Wie in jedem Jahr startete das Sommerfest am Vormittag mit den Königsspielen bei bestem Wetter auf dem Schulhof. Durch Unterstützung von Eltern, Praktikanten und Praktikantinnen und Freunden der Schule könnten alle Gruppen viele Spiele durchlaufen, um möglichst viele Punkte zu sammeln. Auch die Stärkung mit einem Würstchen im Brötchen durfte nicht fehlen.

Am Nachmittag wurde der Festtag fortgesetzt. Zunächst wurden aus allen Klassen die Königspaare proklamiert, bevor dann dem Feuerspucker “Aladin” zugeschaut wurde. Er zeigt wieder eine tolle Show. Im Anschluss daran begann das bunte Treiben auf dem Schulhof und dem Sportplatz. Ob Kinderschminken, Bobbycar-Rennen, Wettspiele aller Art oder das tolle Kuchenbuffet, selbst ein kurzer Regenschauer ließ die gute Stimmung nicht trüben.

Ein herzliches Dankeschön an alle fleißigen Hände, die so ein tolles Fest erst möglich machen. Ohne Elternhilfe oder Sponsoren gäbe es diesen Tag nicht in dieser Form.