Bei regnerischem und stürmischen Wetter machten sich am 13.3.19 alle 100 Kinder der Eingangsklassen auf den Weg zum Christophorus-Haus. Dort schauten sie das Figurentheater “Voll drauf”. In der Ankündigung hieß es: “Kater Felix ist schlecht drauf. Heute sind alle gegen ihn, nichts klappt. Der Hahn kommandiert ihn herum, die Hühner schmeißen mit Dreck, das Schwein Gerda denkt nur ans Fressen und er selbst weiß nichts mit sich anzufangen. Eine Maus schafft es, ihn aus der Reserve zu locken, sie bietet ihm viele Möglichkeiten und nicht zuletzt ihre Freundschaft an.

Aufgewacht aus seiner Lethargie kann Felix jetzt richtig loslegen. Mit seinen Spielideen begeistert er nicht nur Maus Milly und die Zuschauer, sondern tatsächlich auch noch Gerda. Und wen wundert’s da noch, dass die beiden sogar im wahrsten Sinne des Wortes abheben können. Farbenfrohe Großfiguren (offen geführt), fetzige Musik und ein impulsives Spiel führen zu einem kurzweiligen Erlebnis.”

Mit viel Wortwitz, einer kindgerechten Geschichte und tollen Figuren wurde der Vormittag wie in jedem Jahr zu einem tollen Erlebnis.