Schuljahr 2016/2017

Königsspiele 2017

Bei sonnigem Wetter fanden am Freitagvormittag, 14.7.17 die Königsspiele auf dem Schulhof statt. Dank vieler Helfer konnten alle Klasse zahlreiche Spiele spielen und reichlich Punkte sammeln. Am Ende standen dann die jeweiligen Königinnen und Könige fest, die am Nachmittag feierlich proklamiert wurden.

Bunte Spielwiese und Feuerspucker

Ob bei der Jugendfeuerwehr, beim Nägel einschlagen, Glitzersteine sammeln, der Kissenschlacht, im Barfußparcour oder beim Stockbrot auf der Wiese - alle Kinder, Eltern und Freunde der Gorch-Fock-Schule verlebten einen kurzweiligen Nachmittag bei leckerem Kuchen, köstlichem Eis und erstmalig auch Grillwurst und natürlich bestem Sommerwetter. Eingestimmt wurden alle durch die großartige Feuershow von Herrn Keller.

Lauftag - Spendwert - Spendenübergabe

In einer feierlichen Übergabe in der Turnhalle konnten die Schülerinnen und Schüler in diesem Jahr die Rekordsumme von 6101,05 € an die Organisation Spendwert übergeben. Frau Matthiesen ehrte sowohl die einzelnen Schülerleistungen als auch die Klassenrekorde. Insgesamt liefen die Kinder mehr als 1000 km in einer Stunde!

Ehrung der Golfer

Im Rahmen der Golf-AG erlangten Schülerinnen und Schüler unserer Schule sowohl das Kindergolfabzeichen Bronze als auch das Kindergolfabzeichen Silber .

Ausflug in den Tierpark "Arche Warder"

Ende Juni fuhren die E-Klassen sowie die ersten und zweiten Klassen gemeinsam in den Tierpark "Arche Warder". Entgegen des unbestädigen Wetterberichts hatten alle einen sonnigen und erlebnisreichen Tag. Jede Klasse nahm an einer selbstgewählten Führung teil. Es wurden verschiedene Tiere gefüttert, einige kümmerten sich um verschiedene Haustierrassen, streichelten kleine Babyziegen, schauten den flinken Frettchen zu und genossen ein Eis in der Mittagssonne. Der weitläufige Rundgang zum Steinzeitdorf wurde mit genügend Tobezeit auf den Spielplätzen belohnt. Wer keine Scheu vor picksenden Strohhalmen hatte, hatte auch großen Spaß in der Strohburg. Das gemeinsame Picknick bleibt sicher allen in guter Erinnerung.

Pausenspielzeug von der AWO

Die AWO stellte erfreulicherweise 600 Euro für beide Schulstandorte zum Erwerb neuer Pausenspielgeräte zur Verfügung. Dieses Geld wurde entsprechend der Schülerzahlen zwischen Habertwedt und Ellenberg aufgeteilt. Nach Wunsch der Kinder wurde nun ein erster "Berg" von Spielsachen angeschafft und im Rahmen der Montagszusammenkunft in Anwesenheit von Vertretern der AWO (Frau Winter, Herr Strahl-Winter, Frau Wannemacher) an die Kinder übergeben.

Phoenix zu Gast

Auf Einladung des Folkclubs Ostangeln war die dänische Gruppe „Phoenix“ zu Gast in der Turnhalle unserer Schule.

Die vier Musiker verstanden es hervorragend die 320 Kinder zu begeistern. Die dänische Foklband hat mehr als 2000 Konzerte auf der ganzen Welt gespielt (USA, Kanada, Italien, Frankreich, Österreich, Deutschland und sogar China)

Außer unseren eigenen Schülern hatten wir eine Gruppe des Waldorfkindergartens, der Grundschule Kieholm und der Schule Sundsacker zu Gast.

Den Klang und das Spielen der Instrumente von ganz dicht bei zu erleben, mitzuklatschen, mitzulachen und mitzusingen, Kultur live zu erleben! Das war etwas ganz Besonderes!

Wir sind sehr stolz Gastgeber sein zu dürfen und dankbar für dieses tolle Konzert einer Gruppe von internationalem Ruf.

 

2. Kappelner Entenrennen - Wir sind dabei

Alle unsere Klassen erhielten eine Big-Duck, die als Pate für jeweilige Klasse startet. So können nicht nur die Klassen einen Ausflug gewinnen, sondern sich auch über eine Spende freuen. Nun muss die jeweilige Ente noch aufgehübscht werden und dann kann sie im Mai zu Wasser gelassen werden. Wir drücken alle die Daumen!!!

Forschertage 2017 - LUFT

Wie in jedem Jahr verlebten alle Kinder an beiden Standorten wieder die traditionellen Forschertage. In diesem Jahr stand das Thema "Luft" im Vordergrund. Dabei forschten die Schülerinnen und Schüler in vorbereiteten "Laboren" zu unterschiedlichen Themen wie z.B. Luft in der Musik, mit Luft Kunst machen, Luft ist nicht Nichts uvm. Auch bauten die fleißigen Forscher luftbetriebene Fahrzeuge, deren Funktion sie dann in der Pausenhalle testeten. Die Turnhallen an beiden Standorten wurden  zu riesigen Laboren umgebaut. Die angelegten Forscherhefte zeigten einen Großteil der Versuche. Die Rückmeldung der Kinder war durchweg positiv. Dies alles konnte aber nur durch die gute Vorbereitung der Kollegen, die gute Unterstützung durch Eltern, Studierende und Freunde der Schule ermöglicht werden. Dafür sagen wir allen HERZLICHEN DANK!!! 

Wir haben Fasching gefeiert

In diesem Jahr haben die Jahrgangsteams "getrennt" gefeiert. Einige Klassen waren zunächst auf dem Geräteparcour in der Turnhalle während die Klassen 1 und 2 Partyspiele und Bastelangebote in den Klassen wahrnehmen konnten. Zum großen Frühstücksbüffet mit Würstchen, Brot und allerlei Obst und Gemüse sowie Getränken trafen sich alle Klassen in der Turnhalle. Danach wurde gewechselt. Die 1. und 2. Klassen eroberten die Turnhalle und die 3. und 4. Klassen nehmen die Angebote in den offenen Klassen an. Wir hoffen, alle hatten viel Spaß und freuen sich schon auf das nächste Jahr!

Arbeit an Projekten 2017

Wie in jedem Jahr waren alle Schülerinnen und Schüler an beiden Standorten mehrere Tage bienenfleißig. Die Eingangsstufenklassen arbeiteten an einem Klassenthema, die Klassen 3 und 4 suchten sich eigenständig Projetthemen. Drei Tage waren alle im Schulgebäude mit der Beschaffung von Informationen im Computerraum, mit Gestalten von ansprechenden Plakaten und mit Schreib- und Lesetexten beschäftigt. Das Stöbern in  den zahlreichen Sachbüchern aus der Stadtbücherei durfte dabei auch nicht zu kurz kommen.

Nachdem dann alle Projektthemen in den Klassen vorgestellt worden waren, wählte jede Klasse 1-2 Themen aus, die dann in der Pausenhalle nochmals für alle Schülerinnen und Schüler und interessierte Eltern vorgetragen wurden.

Wir sagen allen Eltern und Freunden herzlichen Dank, die uns während der Projekttage durch ihre Unterstützung geholfen haben. Die Kinder waren super und haben tolle Ergebnisse vorgetragen. 

Frau Christiansen-Hansen kommt nach Ellenberg

Am Freitag, 27.1.2017 übergab Frau Scheufler ihre Schlüssel an Frau Christiansen-Hansen, die nun zunächst bis zu den Sommerferien kommissarisch die Gorch-Fock-Schule leitet.

Die Schüler verabschieden ihre Schulleiterin

Mit einer Überraschungsbusfahrt mit dem "Schulbus" nach Habertwedt und zurück verabschiedeten sich alle Schülerinnen und Schüler der Gorch-Fock-Schule von ihrer Schulleiterin Frau Scheufler mit einem Spaliergang über den Schulhof. Im Anschluss sangen alle in der Pausenhalle und jedes Kind hatte eine frische Blume in der Hand, die Frau Scheufler persönlich überreicht wurden.

Theaterfahrt zur Niederdeutschen Bühne

Wie in jedem Schuljahr fanden wieder die Theaterfahrten nach Flensburg zur Niederdeutschen Bühne statt. Die Habertwedter Kinder fuhren bereits im Dezember. Die Ellenberger Schüler freuten sich über eine tolle Vorführung im Januar. In diesem Jahr wurde NILS HOLGERSSON gezeigt. Alle waren wieder einmal begeistert von der außergewöhnlichen Umsetzung dieser schönen Geschichte. Ein besonderer Dank gilt auch dem Freundeskreis der Schule, der die Fahrt mit 2,- € pro Kind unterstützt hat. Auch freuen wir uns darüber, dass wieder einige Eltern die Fahrt begleitet haben. Nun sind wir gespannt, was im nächsten Winter auf uns wartet!

Weihnachtsgrüße

Die Gorch-Fock-Schule wünscht allen Eltern, Freunden, Kollegen und Unterstützern frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2017!

Besuch in der Igelstation 

Die Klasse 2a besuchte die Igelstation in Weidefeld. Im HWS-Unterricht erfuhren sie eine Menge über die Lebensweise des Igel, seine Lieblingsnahrung und seine gefährlichsten Feinde. Nun wollten sie die kleinen stacheligen Tiere auch "live" sehen. Einige der 33 dort untergebrachten Tiere waren bereits im Winterschlaf, andere brauchten noch einige Futterreserven, bevor sie sich zur Ruhe legten. Gemeinsam mit zwei Auszubildenden der Tierschutzstation mischten wir "igelfreundliches" Futter und erfuhren eine Menge mehr über die scheuen Tiere.

Unsere neuen Erstklässler

Wir begrüßen unsere neuen Erstklässler mit einem kleinen Theaterstück.

Klasse 1a
Klasse 1b
E1 Habertwedt
E2 Habertwedt

Wir begrüßen alle Schüler und Schülerinnen an beiden Standorten und wünschen allen einen guten Start ins neue Schuljahr!

  • Personelle Veränderungen: Frau Hoeschen ist zum 01.08.2016 nicht mehr Mitglied unserer Schule. Sie ist nun Schulleiterin einer Grundschule. Ihre Funktion als Konrektorin übernimmt Frau Ute Jackisch für das kommende Schuljahr kommissarisch.

  • Frau Petra Wilms ist zum 01.08.2016 in Pension. Ihre Stelle wird von Herrn Matthias Sierck übernommen. Herr Sierck ist aus dem Kreis Dithmarschen zu uns versetzt worden und unterrichtet hauptsächlich Mathematik und Sport.

  • Herr Gernot Kehr, der bislang die mobile Einsatzlehrkraft für Kappeln, Habertwedt, Karby, Kieholm und Gelting war, tritt seinen Vorbereitungsdienst(Referendariat) am Standort Ellenberg an.

  • In Habertwedt wird unsere ehemalige Kollegin, Frau Christiane Spliedt, wieder ihren Dienst aufnehmen.

Gorch-Fock-Schule
Mürwiker Str. 7
24376 Kappeln


Telefon

+49 4642 984600

Unsere Sekretariatszeiten

07:30 Uhr bis 11:30 Uhr und

12:00 Uhr bis 14:00


Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.

 

Aktuelles

Neuer Internetauftritt

Erfahren Sie jetzt auf unserer neuen Internetseite wieder alles über unsere Schule und wichtige Termine.

 

Alle Meldungen